Klerisei


Klerisei
Kle|ri|sei, die; - (veraltet für Klerus)

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Klerisei — (mittellat. Clericia), die Gesamtheit oder der Stand der Kleriker, also soviel wie Klerus; auch allgemein und im verächtlichen Sinne für Sippschaft, Gefolge und Anhang gebraucht …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Klerisei — Klerĭsei, s.v.w. Klerus (s.d.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Klerisei — Der Klerus (altertüml. auch Klerisei, Clerisei) ist die Gesamtheit der geweihten, christlichen Amtsträger (Kleriker). Das Wort stammt aus dem Griechischen (κλερός = Los, Anteil, Erbteil) und wurde Lateinisch zu clerus; es entspricht dem mlat.… …   Deutsch Wikipedia

  • Klerisei — Die Klerisei versalzt uns oft den Brei. – Eiselein, 108 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Klerisei — Klerus; Clerisei (altertüml.) * * * Kle|ri|sei 〈f. 18; unz.; oft abwertend〉 geistlicher Stand, Klerus [<kirchenlat. clericia „Geistlichkeit“; → Klerus] * * * Kle|ri|sei, die; (veraltet): Klerus …   Universal-Lexikon

  • Klerisei — Kle|ri|sei 〈f.; Gen.: ; Pl.: unz.; veraltet; oft abwertend〉 geistlicher Stand, Klerus [Etym.: <kirchenlat. clericia »Geistlichkeit«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Klerisei — Kle|ri|sei die; <aus mlat. clericia> (veraltet) svw. ↑Klerus …   Das große Fremdwörterbuch

  • Römisch-katholische Kirche der alt-bischöflichen Klerisei — Alt Katholische Kirche der Niederlande Basisdaten Fläche: 41.528 km² Mitgliedschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof mit seiner Klerisei — Bischof mit seiner Klerisei, 1) Inselgruppe bei den Sorglingischen Inseln am Ausgange des Kanals, im SW. von England, wo 1707 der englischen Admiral Clondesty Shovel mit 900 Menschen scheiterte u. umkam; 2) Inselgruppe, so v.w. Bishop and Clerk …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ja, hier hat einst die Klerisei… — См. Светлые личности …   Большой толково-фразеологический словарь Михельсона (оригинальная орфография)